Wir müssen den Religionen in uns selbst einen guten Platz geben - wir können das nicht anderen überlassen und uns wundern, wie diese damit umgehen.